KATEGORIE / Aktuelles

In neue Bereiche / Volkslauf Gristede

Frisch aus Trainingslager kommend ging es für einige Athleten der Leichtathletikabteilung am 04.05.2019 zu dem Frühjahrsmeeting des Heidmühler FC nach Schortens. Auf diesem Sportfest standen besonders selten angebotene Wettbewerbe auf dem Programm.
So traten die vier Athleten rund um Trainer Andreas Ulferts mit dem Diskus- und Speerwurf sowie dem Hürdenlauf gleich in drei Disziplinen an, die sie nur aus dem Training kannten. Drei mal Platz eins und sechs mal Platz zwei stand am Ende der Veranstaltung auf den Urkunden von Fenna Henkel, Damaris Poppen, Leif und Peer Bellmann.
Fenna siegte im Kugelstoß und Diskuswurf der Altersklasse W13. Ebenfalls einen ersten Platz im Kugelstoß belegte Peer bei den Jungen M12. 

Auch bei einer anderen Veranstaltung konnte sich ein Sportler des TuS Ofen über einen Pokal freuen.
Beim 30. Gristeder Volkslauf am 01. Mai 2019 errang Wolfgang Blessen über die 5 Kilometer in der Altersklasse M45 den ersten Platz. Und das mit hervorragenden 19:07 min. Sohn Toki wurde bei seinem ersten Start über diese Strecke mit 26:04 min 7. in der AK U12. Piet Kraski lief in 22:28 min auf den fünften Platz der MJU16. Bei Jan Onkelbach stand am Ende 26:17 min auf der Uhr.
Über die 10 Kilometer erreichte Dietrich Boles mit 45:43 min sein persönliches Ziel eine 45 vor dem Komma zu haben. Belohnt wurde er mit Platz 4 in der Altersklasse M55. Unser zweiter Starter Jürgen Böseler benötigte für diese Strecke 48:20 min.  

 

Sieg auf Regionsebene

Ida K. Am 3.3.2019 waren die Ofener Leichtathleten bei den Regionsmeisterschaften in Löningen. Ida Krause (W14) erreichte im Kugelstoßen mit 7,77m den ersten Platz und wurde somit Regionsmeisterin . Leif Bellmann erlief in dem 800m Lauf ebenfalls einen souveränen Sieg und Regionsmeister der Altersklasse M14. Theo Krause wurde im Sprintvorlauf 3. Im Sprintfinale der W13 dritte wurde Fenna Henkel.Sie stieß sich außerdem noch mit 5,52 m im Kugelstoßen auf Platz 2. 
Die weiteren Ergebnisse der Ofenener Athleten können hier nachgelesen werden

Sauber durchgelaufen

Am Sonntag, 17. Februar 2019 ging es für die Leichtathleten zu den ersten Meisterschaften im Wettkampfjahr 2019. Auf der Hössensportanlage in Westerstede ging es um die Kreismeistertitel im Crosslauf. 
Im Lauf der Senioren über 5100 Meter gelang Wolfgang Blessen gleich der Sprung auf das Podest. Hinter David Holgrem von der TSG Westerstede und Frank behrens vom SSV Gristede wurde er dritter in der Männerwertung. Zusammen mit Jürgen Böseler und Michael Bellmann gab es in der Mannschaftwertung noch den vierten Platz. 
(mehr …)


- SEITE 1 VON 36 -

Nächste Seite  

Wird geladen
×